Interview der Woche
„Spitzensportler stehen nicht über dem Gesetz“
Spitzensportler haben in der Gesellschaft oft den Stellenwert von Helden, für viele sind sie Vorbilder. Wie kommt das?

Sportler inspirieren und sind Vorbilder für viele Jugendliche. Wir erleben durch Spitzensportler tolle, starke Emotionen – und das nicht alleine, sondern in einer Gemeinschaft. Beispielsweise vor dem EM-Qualifikationsspiel Luxemburg gegen Georgien. Da war die Begeisterung und Vorfreude bei den Menschen im Land riesig. Unabhängig vom sozialen Status, konnten viele Menschen diese Emotionen miteinander teilen. Sportler inspirieren die Menschen zu körperlichen, gesundheitsfördernden Freizeitaktivitäten. Sport ist aber auch ein Wirtschaftsfaktor. Die Zuschauer, die zu den Spielen reisen, haben Auswirkungen auf den Handel, die Gastronomie und die Hotellerie. Durch die Olympischen Spiele in Paris beispielsweise wurden viele neue Strukturen geschaffen. Der Impakt von Sportveranstaltungen ist sehr hoch und deswegen ist auch die Verantwortung der Sportler sehr hoch.

Das komplette Interview im neuen Télécran.
Filmtipps des Tages
Der Zoowärter auf SUPER RTL um 20:15
Harry Potter und die Heiligtü... auf SAT 1 um 20:15