Zauberhaftes Hoi An
Zwischen Lampions und Seidenstraßen-Flair
Wenn es Nacht wird in Hoi An, schmelzen selbst hartgesottene Globetrotter dahin. Die Welt verwandelt sich in einen bunten Traum, in dem die Farben des Regenbogens zu einem Lichterspiel verschwimmen. Unzählige Lampions flackern an den Häuserfassaden, auf Balkonen, Brücken und den kleinen Booten, die langsam den Thu Bon River hinuntergleiten. Das Wasser schimmert in Pastelltönen, Liebespaare turteln, kleine Weinbars laden zum Aperitif. Die Stadt an der zentralvietnamesischen Küste wirkt wie ein Realität gewordenes Klischee - fast zu schön, um wahr zu sein. Kein Wunder, dass Hoi An als charmantester Ort des südostasiatischen Landes gefeiert wird.

Lesen Sie mehr im neuen Télécran.
Filmtipps des Tages
American Sniper auf RTL 2 um 20:15
Thor - Ein hammermäßiges Aben... auf SUPER RTL um 20:15