Kochen :

Rund um den Apfel
Apfelkuchen mit Walnüssen
Vegetarisch

Zubereitungszeit: 25 min
Backzeit ca.: 50 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Rezept für eine Pieform, ca. 22 cm

Zutaten:
Pflanzenöl, für die Form
250 g Blätterteig
3 EL gemahlene Walnüsse
3 Äpfel
2 Eier
1/2 Bio-Saft, Saft und Abrieb
200 g Mascarpone
200 g Joghurt
2 EL Vanillepuddingpulver
1 Msp Zimtpulver
100 g Zucker
50 g gehackte Walnüsse
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Pieform mit Öl auspinseln. Den Blätterteig ausbreiten und einen Kreis (Durchmesser ca. 24 cm) ausstechen. Die Form damit auslegen, dabei nur einen kleinen Rand formen und den Boden mit den gemahlenen Walnüssen bestreuen.

Die Äpfel abbrausen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Spalten schneiden. Fächerartig in der Form auslegen. Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Zitronensaft steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Mascarpone, Joghurt, Puddingpulver, Zitronenabrieb, Zimt und Zucker verrühren. Den Eischnee unterheben und die Creme auf den Äpfeln verteilen. Mit den gehackten Walnüssen bestreuen. Im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Nach Bedarf die Temperatur etwas reduzieren. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und noch warm oder abgekühlt servieren.

Rund um den Apfel
Apfeltorte
Vegetarisch

Zubereitungszeit: 45 min
Kühlzeit ca.: 30 min
Backzeit ca.: 45 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Rezept für eine Tortenform, ca. 28cm

Zutaten:
Für den Mürbeteig:
150 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
1 Ei
120 g Butter, in Stücken
60 g Zucker
1 Prise Salz

Für den Belag:
3-4 Äpfel
2 EL Zitronensaft
50 g Butterflöckchen
75 g Zucker
4 cl Cidre
100 ml Apfelsaft
Für den Mürbeteig alle Zutaten rasch glatt verkneten und nach Bedarf etwas kaltes Wasser ergänzen. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Tortenform mit Butter fetten.

Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus entfernen und die Viertel in schmale Spalten schneiden. Den Teig auswellen und die Form damit auslegen. An Boden und Rand gut andrücken. Mit den Apfelspalten fächerartig belegen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit den Butterflöckchen belegen und im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Nach ca. 10 Minuten die Temperatur auf 180°C reduzieren.

Den Zucker in einem heißen Topf goldbraun karamellisieren lassen. Mit dem Cidre und Apfelsaft ablöschen und kochen bis sich der Karamell gelöst hat. Während der letzten ca. 10 Minuten über die Äpfel gießen und fertig backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Rund um den Apfel
Apfelchutney
Vegan

Zubereitungszeit: 15 min
Backzeit ca.: 1 h
Schwierigkeitsgrad: leicht

Rezept für zwei Gläser à ca. 400ml

Zutaten:
5 Äpfel
3 Zwiebeln
50 g Haselnusskerne
1 EL Senfkörner
1 Zimtstange
3 Gewürznelken
75 g Rosinen
120 g brauner Zucker
1 Prise Chili
1/2 TL Salz
100 ml Apfelessig
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel klein würfeln. Die Zwiebeln schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Die Haselnüsse grob hacken. Alle vorbereiteten Zutaten zusammen mit den Senfkörnern, Zimt, Gewürznelken und Rosinen in einer Backform verteilen. Mit dem Zucker, Chili und Salz bestreuen und den Essig mit etwa 150 ml Wasser angießen. In den Ofen schieben und unter regelmäßigem Rühren ca. 1 Stunde einkochen und dabei bräunen lassen.

Das Chutney süß-sauer abschmecken und in die vorbereiteten Gläser füllen. Gut verschlossen auskühlen lassen.
Filmtipps des Tages
Dans la vallée d'Elah auf RTL 9 um 20:45
Batman : le défi auf TCM CINEMA um 20:50
Le salaire de la peur auf ARTE um 20:55
X-Men : Days of Future Past auf TF1 um 21:05
Le Hobbit : un voyage inattendu auf FRANCE 2 um 21:05
On ne choisit pas sa famille auf FRANCE 4 um 21:05