Exportland Luxemburg
Ganz schön bedeutend
Wer an Exporte aus dem Großherzogtum denkt, dem kommen sofort Produkte wie Stahlträger von ArcelorMittal in den Sinn, oder Spezialglas von Guardian, beides Materialien, die für den Bau des 206 Stockwerke hohen Burj Khalifa in Dubai verwendet wurden. Doch es geht auch eine Nummer kleiner. Für viele Luxemburger Betriebe ist der Inlandsmarkt einfach zu begrenzt, damit ihre Produktionsprozesse überhaupt rentabel sind. Die Unternehmen sind, besonders in der Industrie, auf Exporte angewiesen. Bekannte, und teilweise auch traditionelle Luxemburger Betriebe wie Luxlait, Piwel, Berl, Moutarderie du Luxembourg und Wood Optic Diffusion geben Redakteurin Mireille Meyer für die Titelgeschichte im neuen Télécran einen Einblick in ihr Exportgeschäft.
Filmtipps des Tages
Hors de contrôle auf CLUB RTL um 20:00
Ange et Gabrielle auf LA UNE um 20:30
La bataille de Midway auf TCM CINEMA um 20:45
Le corbeau auf ARTE um 20:50
Confusion auf TV5 MONDE FBS um 21:00