Töne, die die Welt verändern
David Hoffmanns musikalische Reise nach Chile
Als David Hoffmann vor etwa einem Jahr in Chile ankam, kannte er die Armut nur von weitem und sprach kaum Spanisch. Doch er hatte etwas im Gepäck: die Liebe zur Musik. "Musik ist sehr universell, da versteht man sich schnell, auch ohne Worte", sagt der Luxemburger zwölf Monate später. Ohne die Musik wäre er "ein ganz normaler Luxemburger", glaubt Hoffmann. Dann wäre er nicht nach Chile gereist und hätte dort ein Jahr lang an der Musikschule "Escuela Popular de Artes" im Armenviertel Achupallas am Stadtrand von Viña del Mar gearbeitet. Die ganze Geschichte lesen Sie im aktuellen Télécran.
Filmtipps des Tages
Looper auf CLUB RTL um 20:00
Un homme à la hauteur auf LA UNE um 20:25
Jeux de guerre auf RTL 9 um 20:40
Broken Arrow auf TCM CINEMA um 20:45
Les voleurs auf ARTE um 20:55
Boulevard du crépuscule auf FRANCE 5 um 20:55