Fotografieren mit dem Smartphone
Tipps für gute Bilder
Mit den neuesten Smartphone-Modellen lassen sich inzwischen recht gute Bilder schießen – vorausgesetzt, man beachtet ein paar Dinge. Wichtig ist zum Beispiel, den richtigen Zeitpunkt zu wählen. Wer seine Bilder im grellen Licht der Mittagssonne macht, hat auch immer hässliche Schatten drauf. Besser sind die Morgen- und Abendstunden, denn da ist das Licht weicher. Und scheuen Sie sich nicht davor, auch mal die Perspektive zu wechseln.

Wer zum Beispiel für die Bildaufnahme in die Hocke geht, sich hinlegt oder auf eine Mauer stellt, wird womöglich mit einem besseren Motiv belohnt, erklärt Lex Kleren, Fotograf beim Télécran und Luxemburger Wort. Auf was es sonst noch ankommt, lesen Sie im neuen Télécran.
Filmtipps des Tages
Les aventures extraordinaires... auf CLUB RTL um 20:00
Un homme idéal auf LA UNE um 20:30
Retour vers l'enfer auf RTL 9 um 20:40
Le message auf ARTE um 20:55
Les randonneurs auf FRANCE 3 um 20:55
Le regard de Georges Brassens auf TV5 MONDE FBS um 21:00