WELT
  • DOKUMENTATION
03:35
04:10
DIE UFO-AKTEN: VERDUNKLUNGSSTRATEGIEN
Dokumentation
Die Akten von MUFON, einer der größten amerikanischen Vereinigungen zur Aufklärung extraterrestrischer Ereignisse, beinhalten unglaubliche Fakten. In der heutigen Sendung geht es um eine Ufo-Sichtung eines Soldaten im Jahre 1997. Kurz nach der Meldung des Ereignisses unterziehen ihn zwei rätselhafte, in Schwarz gekleidete Männer einem Verhör. Was hat es damit auf sich?
Im Juli 1997 sichtet ein Soldat auf einem geheimen Stützpunkt in Utah ein leuchtendes fliegendes Objekt, das sicher nicht dem Militär angehört. Kurz nachdem er den Vorfall meldet, wird er von zwei mysteriösen Männern in schwarzen Anzügen verhört. Wer sind die Unbekannten und für wen arbeiten sie? Die Akten von MUFON, eine der größten US-Organisationen zur Erforschung von UFOs, bringen erstaunliche Hinweise zutage, die historische Ereignisse in einem neuen Licht erscheinen lassen
Filmtipps des Tages
Die Entführung der U-Bahn Pel... auf TELE 5 um 20:15