ZDF INFO
  • WISSENSCHAFT
01:50
02:35
DIE ENTSTEHUNG DER ERDE
DIE ATACAMA-WÜSTE
Magazin
Seit Millionen von Jahren kein Tropfen Regen. Die Atacama-Wüste in Chile gilt als trockenster Ort der Welt. Der Untergrund ist so trocken, dass er der Oberfläche des Mars ähnelt. Deswegen wurde der Mars-Rover hier vor seinem Einsatz getestet. Unmöglich, dass hier Leben existiert, glaubte man bis vor Kurzem. Doch dann fand man Bakterien, denen die Trockenheit nichts ausmacht. Sie leben bei Felsen, die sich seit Urzeiten nicht bewegt haben
Filmtipps des Tages
Die Prinzessin von Montpensier auf ARTE um 20:15
Maze Runner - Die Auserwählte... auf PRO 7 um 20:15
Sieben Leben auf SIXX um 20:15