RTL 2
  • REPORTAGE
22:15
23:15
BABYS! KLEINES WUNDER - GROßES GLÜCK
Reportage
Die Kroaten Andreja (25) und Marko (27) wohnen in Oberhausen und freuen sich schon auf die Geburt ihres ersten Kindes. Vermutlich wird es ein Mädchen werden. Auf dem Ultraschallbild konnte man das Geschlecht nicht genau erkennen
Andreja (25) und Marko (27) erwarten ihr erstes Kind. Ein Mädchen soll es werden laut Frauenarzt, aber so ganz genau zeigte sich das Ungeborene bisher nie auf den Ultraschallbildern. Die beiden Kroaten leben seit zwei Jahren in Oberhausen und arbeiten dort als Banksachbearbeiter. Beide waren als Kinder einige Zeit in Deutschland, zogen dann mit ihren Familien zurück nach Kroatien und kamen später als Paar für eine berufliche Weiterentwicklung wieder zurück. Vor einem halben Jahr wurde geheiratet - jetzt kommt der Nachwuchs. In der 38. Woche wird bei Andreja die Geburt wegen einer Schwangerschaftscholestase eingeleitet - ein seltenes Schwangerschaftsleiden, das die Leber befällt und sich durch starken Juckreiz bemerkbar macht. Bereits nach der ersten Einleitungsmedikation bekommt Andreja Wehen, Hoffnung auf eine schnelle Geburt kommt auf. Doch alles dauert länger als erwartet und nach beunruhigenden Blutergebnissen steht nun die Frage im Raum: Muss ein Kaiserschnitt gemacht werden oder schreitet die natürliche Geburt doch so schnell voran, dass das Kind auf normalen Wege zur Welt kommen kann? Sandra (31) erwartet Zwillinge: ein Mädchen und einen Jungen. Vor ein paar Jahren hat sie ihr Coming-Out und mit ihrer letzten Lebensgefährtin plant sie schon Nachwuchs, doch erleidet sie nach einer Samenspende in der sechsten Woche eine Fehlgeburt. Daran zerbricht die Beziehung. Nun hat sie den zweiten Versuch mit einem Samenspender alleine durchgeführt und wird gleich doppelt schwanger. Trotz Komplikation durch eine Gebärmutterhalsverkürzung möchte sie die Schwangerschaft bis zur Vollendung der 37. Woche halten, denn nur dann sind die Zwillinge keine Frühgeborenen mehr. Da beide in Beckenendlage sind, rät die Oberärztin in der geburtshilflichen Abteilung des Evangelischen Krankenhauses Oberhausen zu einem Kaiserschnitt. Das EKO ist eine Twin-Klinik und seit einigen Jahren auf Zwillingsschwangerschaften spezialisiert; fast die Hälfte aller Zwillinge kommen dort auf natürlichem Weg auf die Welt. Die Schwangerschaft von Sandra wird zum Ende hin immer beschwerlicher. Hält sie noch bis zum geplanten Kaiserschnitt in der 38. Woche durch?
Filmtipps des Tages
Lake Placid - Der Schrecken a... auf TELE 5 um 20:15
The Big Lebowski auf ZDF NEO um 20:15