RTL 2
  • REPORTAGE
20:15
22:15
STAHL:HART GEGEN MOBBING
Reportage
In der zweiten Folge von «Stahl:hart gegen Mobbing» steht die Erna und Kurt Kretschmann Oberschule in Bad Freienwalde im Mittelpunkt. Carsten Stahl setzt sich in der Kleinstadt in Brandenburg mit starken Willen und Herzblut gegen Mobbing ein
Einsatz an der Erna und Kurt Kretschmann Oberschule in Bad Freienwalde: In der Kleinstadt im Osten Brandenburgs kämpft Carsten Stahl gegen Mobbing. Die Direktorin sieht Handlungsbedarf. Sie und ihr Kollegium möchten gemeinsam mit Anti-Gewalt-Trainer Carsten Stahl den Zusammenhalt der insgesamt 300 Schüler stärken. Ihr Ziel: Eine Gemeinschaft, die auf jeden Einzelnen Acht gibt. 160 Schüler sind am «Tag der Gemeinschaft» dabei. Dort reflektieren die Jugendlichen ihren Umgang miteinander. Wer hatte schon einmal Angst in die Schule zu gehen? Wer sich angesprochen gefühlt, überquert symbolisch eine Linie. Die Schüler erkennen, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine sind. Anschließend fährt ein Teil der Gruppe zusammen mit Carsten in sein selbstgegründetes «Camp Stahl». Durch individuell angepasste Team-Building-Maßnahmen wird dort ein starkes Gemeinschaftsgefühl geschaffen. Am Ende verbrennen die Schüler einen Gegenstand aus ihrer Vergangenheit, den sie mit schlechten Erfahrungen verbinden und befreien sich davon
Filmtipps des Tages
Einmal Hans mit scharfer Soße auf ONE um 20:15
Deep Impact auf RTL 2 um 20:15
Im Herzen der See auf SAT 1 um 20:15
The Tourist auf SIXX um 20:15
Wie ein einziger Tag auf ARTE um 20:16