RBB
  • NATUR
12:30
13:15
HERR LUKAS MACHT ERNST
Dokumentation
Mit Florian Lukas zu den Seen Brandenburgs. Wenn Schauspieler Florian Lukas etwas liebt, dann ist es die Herausforderung. Eigentlich kann er ja fast alles: einen Volkspolizisten spielen ("Weissensee"), einen Provinz-Kommissar in der Hauptstadt ("Der König von Berlin") oder einen Satellitenschüssel-Verkäufer ("Good Bye, Lenin!"). Aber einen Fischer?
Wenn Schauspieler Florian Lukas etwas liebt, dann ist es die Herausforderung. Eigentlich kann er ja fast alles: einen Volkspolizisten spielen ("Weissensee"), einen Provinz-Kommissar in der Hauptstadt ("Der König von Berlin") oder einen Satellitenschüssel-Verkäufer ("Good Bye, Lenin!"). Aber einen Fischer? Gerade hat ihn seine Agentin angerufen. «Eine Hauptrolle! Ein großer Regisseur! Nur: Du musst einen Fischer spielen!» Das scheint sie zu sein: die Herausforderung! Schauspieler Florian Lukas ist in Prenzlauer Berg aufgewachsen. Heute lebt er am Berliner Stadtrand - Brandenburg, das seenreichste Bundesland, direkt vor der Haustür. Was also liegt näher als sich aufzumachen zu den Seen Brandenburgs? Schwarzer See und Großer Wummsee, kopfüber ins Wasser und Moped-Panne unterwegs - seine Reise wird zu einem feuchtfröhlichen Abenteuer. Die erste Station von Florian Lukas ist Flecken Zechlin im Norden Brandenburgs. Fischer Wilhelm «Wilmi» Gert hat nicht nur große Fische sondern auch ein großes Herz. Von Fischergehilfe Sven lernt er ein paar echte Kniffe. Und mit Köchin Heike geht's «ran an die Kartoffeln». Auf eigene Faust erkundet Florian Lukas schließlich die Angelreviere der Region und lernt alles über Köder, Blinker, Raub - und Friedfische. «Die Menschen, die Fische, das Land - hätte nicht gedacht, dass ernst so lustig ist», resümiert Florian Lukas. «Herr Lukas macht Ernst - Mit Florian Lukas zu den Seen Brandenburgs» ist ein unterhaltsamer Einblick in die Welt der Fischer und in die Herzen der Brandenburger
Filmtipps des Tages
Der Weg nach El Dorado auf DISNEY CHANNEL um 20:15
Pacific Rim auf PRO 7 um 20:15