Drama / Thriller
Danmark, 2018
THE HOUSE THAT JACK BUILT
Psychopath Jack (Matt Dillon) ist auf den ersten Blick nicht unbedingt als klassischer Vertreter seiner Zunft zu erkennen. Der Ingenieur, der sich selbst den Serienmörder-Künstlernamen Mr. Sophisticated gegeben hat, hat bereits 60 Morde auf dem Kerbholz. Er steht in ständigem Austausch mit einem mysteriösen Mann namens Verge (Bruno Ganz), dem er von fünf seiner gelungensten Mordfälle in aller Ausführlichkeit erzählen will. So glaubt ihm die ahnungslos mit einer Reifenpanne gestrandete Autofahrerin (Uma Thurman) nicht, als Jack ihr im spielerisch, vermeintlich ironischen Dialog berichtet, dass er ihr gleich den Schädel einschlagen wird – wie man das als Serienkiller mit unbedarften Personen allein auf weiter Flur so macht. Ein fataler und letzter Fehler für die namenlose Frau.

Länge : 155 min.

Regisseur : Lars von Trier

Darsteller : Matt Dillon, Bruno Ganz, Uma Thurman, Siobhan Fallon Hogan

Produzent : Louise Vesth, Piv Bernth

Drehbuch : Louise Vesth, Piv Bernth

Verleih : Zentropa Entertainments, Centre National du Cinéma et de l'Image

Age rating : EA

THE HOUSE THAT JACK BUILT
NEU
  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • La Scala | F-57100 Thionville
    • 17:10
       17:10 : OV (F)
      |
Filmtipps des Tages
Das Wunder von Bern auf NITRO um 20:15