03.02.2017 > 30.04.2017
Ausstellung
NEW NEIGHBOURS

Zielpublikum : Familie, Jugendliche, Erwachsene, Senioren

Veranstalter : Stadtgalerie Saarbrücken

Veranstaltungsort : Stadtgalerie Saarbrücken

Straße : St. Johanner Markt

Haus/ Gebäudenummer : 24

Postleitzahl : 66111

City : Saarbruecken (D) (de)

Eintrittspreis : 0 / 0

Webseite : hier klicken

Tel : +49 681 905 1842

Email : stadtgalerie@saarbruecken.de

New Neighbours
Paul Morrison | Black Grass
Jost Münster | Casual Encounter
03.02.2017 – 30.04.2017

Eröffnung am Freitag, 3. Februar 2017 um 19 Uhr

Aktuelle Malerei aus Großbritannien, vertreten durch zwei künstlerische Positionen, in denen die Auseinandersetzung mit den Bildwelten der neuen Medien und der Metropole im Fokus stehen. Die Gemälde und Objekte von Jost Münsters (*1968) sind abstrakt und spielen zugleich mit Referenzen an Architektur und Stadtraum. Dagegen entstammt der Bilderkosmos Paul Morrisons (*1966) botanischen Lehrbüchern, Comics und Kinderbuchillustrationen.

PAUL MORRISON | BLACK GRASS
Paul Morrisons (*1966 in Liverpool) wandfüllende schwarz-weiße Landschaftspanoramen und Gemäldeserien er-regten bereits in den 1990er Jahren internationale Aufmerksamkeit. Seine in kühnen Linien angelegten Gärten und Landschaften entfalten sich in raumgreifenden Wandmalereien ebenso wie auf Gemälden, Zeichnungen, Drucken oder im Film. Dabei arbeitet Morrison bewusst mit der Verschiebung von Größenverhältnissen und bezieht seine Inspiration aus historischen Radierungen, botanischen Illustrationen, Comics, Animationen oder aus dem Internet. So begegnen uns seine, wie Schattenrisse anmutenden Pflanzenbilder selbst als überdimensionierte Stahlskulpturen.

Auch in seinen neuesten Werken sucht Morrison die Auseinandersetzung mit diesen Bildwelten und setzt sie in Bezug zur Architektur des Ausstellungsraums. Für die Stadtgalerie wird er eine neue, den Raum bestimmende Wandmalerei entwickeln, die den Charakter des barocken Stadtpalais aufgreifen und ins Unheimlich-Phantastische kehren wird. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf einer neuen Serie monochromer Malereien, die zum ersten Mal in dieser Ausstellung vorgestellt werden.
Nach Morrisons erfolgreichen Ausstellungen in international renommierten Institutionen, wie der Manchester Art Gallery, dem Las Vegas Art Museum und dem Museum of Modern Art in New York präsentiert die Stadtgalerie eine umfassende Auswahl an Morrisons jüngsten Malereien und plastischen und filmischen Arbeiten.

JOST MÜNSTER | CASUAL ENCOUNTER
Vorbeigleitende Häuserzeilen, Stadt-Architektur, (graue) Fassaden, (grell-bunte) Reklame-Wände, Beleuchtung, Schatten, Spiegelungen, Raum, Kulisse... Wenn Jost Münster diese Eindrücke der Großstadt auf die Leinwand überträgt, in Farbe und Form übersetzt, dann findet ein Gerinnungsprozess statt, der sich auf der Bildfläche niederschlägt. Der Raum ereignet sich so an einem neuen Ort in der Fläche und wird erst dort wirklich sichtbar. Denn „die Erfahrung von Raum ist an eine Trennung von Raum gebunden“, so Münster. Im Atelier ereignen sich die ent-scheidenden Momente, „wenn die Form oder Konstruktion ihre ursprüngliche Bedeutung verlassen hat – durch Abstraktion, Vereinfachung der Form, andere Farben – und in eine neue Form, Bedeutung, Zeichen übergeht.“
Es geht um eine Rekonstruktion von Wirklichkeit als Stadt-Raum. Der seit 1999 in London lebende Künstler arbeitet dabei mit subtilen Veränderungen. Es sind die mit Weiß abgemischten Töne, die Verfremdungen auslösen, oder auch die leichten Verschiebungen der geometrischen Form, die ihr strenges Gefüge aufheben. In anderen Fällen platziert Münster seine malerischen Objekte vor die Wand. Sie nehmen dreidimensionale Qualitäten an oder täuschen Plastizität vor. Die Wand wird zum Ort des Übergangs und der Überlagerung rivalisierender Systeme.
Seit seinem Studium am Goldsmiths College in London, lebt Jost Münster (*1968 in Ulm) in London. Er arbeitet international als Künstler und Kurator und war bereits in namhaften Ausstellungsinstitutionen, wie der Victoria Gallery, Portland (USA), dem Museum 52, London (GB) oder im Württembergischen Kunstverein, Stuttgart vertreten.

jostmuenster.net
cheimread.com/artists/paul-morrison

Filmtipps des Tages
Sternenkrieger - Survivor auf TELE 5 um 20:15
Mission: Impossible auf KABEL1 um 20:15